Warum Kotzebue lesen?

Gastbeitrag von Fabian Mauch (Stuttgart)   Die Frage mag zunächst trivial klingen – zumal im Rahmen einer Zusammenkunft von Kotzebue-Forschenden gestellt, für die sich die Frage, ob Kotzebue gelesen werden sollte, wohl erübrigt. Warum er jedoch gelesen werden...

Kotzebue, der Kosmopolitismus und die Weimarer Klassik – eine Polemik

Gastbeitrag von Johanna Hügel (Freiburg i.Br.) Oder: Kampf der Giganten: Kotzebue versus die Weimarer Granden oder: Kotzebue und die ‚Wilden‘ – Der wilde Kotzebue August von Kotzebue – ein Vagabund, ein Vaterlandsverräter, gar ein russischer Spion vielleicht? Ein...

August von Kotzebue und die Duell-Affäre Hatzfeldt (1803-1804)

Die praktische Umsetzbarkeit von Kotzebues Programm der geselligen Unterhaltung im Zeichen des guten Tones wurde 1803 durch ein gesellschaftliches Ereignis auf eine harte Probe gestellt. Die Angelegenheit entwickelte sich für Kotzebue persönlich zu einer äußerst...