Häppchen zu „August von Kotzebue und der Adel“

von | 25/04/2021

Gastbeitrag von Gerhard Mieke (Hambühren)

Ich möchte im folgenden ein paar Häppchen zum Picknick einigs aus den von mir in jahrelangem Bemühen zusammengetragenen Quellen aus dem Zeitraum 1783-1788 beitragen: zuerst themaorientiert einige Auszüge aus den Briefen des Diplomaten Maximilian von Alopeus an Kotzebue, dann Textstellen aus Kotzebues Roman „Die Leiden der Ortenbergischen Familie“ und schließlich den vollständigen Brief Johann Georg Zimmermanns vom 5. November 1785 an Kotzebue, dazu Erläuterungen geben und Erlebtes aus der eigenen Forschung zu Kotzebue und seinem familiären Umfeld einbeziehen, auch wenige Bilder aus meinem Kotzebue-Album.

Häppchen zu „August von Kotzebue und der Adel“

Blog